40 Mitglieder der Judo-Abteilung des TSV starteten am 1. Mai vom Dojo aus bei gutem Wetter zu ihrem traditionellen Mai-Ausflug. Diesmal ging es zu Fuß über die Thersienhütte zum Ikarus-Flugplatz. Nach einem kurzem Picknick / Pause wanderte man weiter in Richtung Pötzmes um am Ende kurz nach 12 Uhr in der Theresienhütte ein zu kehren. Am frühen Nachmittag erreichte man nach ca. 2,5 Stunden Wanderung wieder das Dojo, wo ein herrlicher sonniger Maitag ausklang.

2019 Maiwandertag 01 web

2019 Maiwandertag 02 web

2019 Maiwandertag 03 web

2019 Maiwandertag 04 web

Vom 9.4. bis 11.4.2019, also kurz vor den Osterferien, waren bei den Judoka des TSV Mainburg Gürtelprüfungen für den nächsten Kyu-Grad angesagt.

GP 2019 04 09

Überaus glücklich waren die 14 Teilnehmer der Gürtelprüfung vom 9.4.2019 als sie ihre Prüfung zum nächsthöheren Kyu-Grad abgelegt hatten. Die Prüfer Franz Thalmeier und Reinhold Wimmer konnten den Jugendlichen durchwegs schöne Techniken attestieren und so guten Gewissens den nächsten Kyu-Grad eintragen. Die Prüflinge mit ihren neuen Kyu-Gürtel-Graden: Helena Goldbrunner (8. Kyu), Lukas Bender, Lena De Meulemeester, Hanna, Leo und Linus Fischbäck, Leander Haimerl, Leonie Hope Rykena (7. Kyu), Anton Azis Azam, Kendrik Braun, Johanna Marchal, Stipan Petrovic, Maximilian Schmid und Korbinian Statt (6. Kyu).

GP 2019 04 10

Am 10.4. 2019 fand die Gürtelprüfung bis zum 4. Kyu (Orange-Grün-Gurt) statt. Insgesamt stellten sich 15 junge Judoka der Prüfung. Die Prüfer Michael Graßl und Mustafa Ilhan achteten genau auf die gezeigten Techniken im Stand- und Bodenbereich. Sie bestätigten den guten Trainingszustand und gaben so Grund zur Freude an der Ausführung und der Vorbereitung. Den neuen Kyu-Gürtel konnten sich umbinden: Leny-Sophie und Tora-Emily Krones, Victoria Kozubek (7. Kyu), David Gerhards und Max Ulrich (5. Kyu), Jakob Bender, Andras Haimerl, Simon Hofmann, Lena Jäckel, Valentin Merkhoffer, Matthias Krauser, Jan-Hendrik Neumann, Larissa und Nathalie Schorm, Patrik Schweiger (4. Kyu).

GP 2019 04 11

Den Abschluss bildete die Gürtelprüfung am 11. April 2019. Zu diesem Termin waren vom Bezirksprüfungsbeauftragen Hossein Meknatgoo aus Passau Jürgen Hunger vom TV 1887 Viechtach und Erwin Obermeier vom TSV Abensberg als Beisitzer entsandt worden. Als Prüfer fungierten Reinhold Wimmer und Franz Thalmeier. Die angetretenen 12 Judoka haben die Gürtelprüfung mit Erfolg bestanden. Über den neuen Gürtel konnten sich Alissa Bucher, Mohamed Karam Gazaerli und Aliyah Omayrat (8. Kyu), Talea Braun, Niklas Denes, Constantin Merkhoffer, Jonas und Luca Christian Nowak, Mia Petrovic, Jakob Rank, Katharina Statt und Nadine Steiger (7. Kyu) freuen.

Nachruf Stadler Plass

Wieder ist ein Jahr zu Ende gegangen. Ein wenig Zeit, um das Vergangene ein bisschen Revue passieren zu lassen. So der Leitgedanke von Abteilungsleiter Michael Graßl, der allen Anwesenden wünschte, dass man in den letzten Tagen des zu Ende gehenden Jahres 2018 ein wenig die Hektik hinter sich lassen kann. Zu Beginn seiner Ansprache konnte er die gut 50 Mitglieder, die zur Weihnachtsfeier gekommen waren recht herzliche begrüßen. Auch dieses Jahr hatte sich die Abteilungsleitung entschlossen, mit einem gemeinsamen Essen in der TSV-Gaststätte zu feiern.

In seiner kurzen Rede dankte Michael Graßl den Aktiven der Kampfmannschaften in der Bayern- und Bezirksliga für ihren Einsatz auf der Judomatte und den Zusammenhalt während des Jahres. Für das kommende Jahr werden die Mainburger Herren die Landesliga Mannschaft des TSV Neutraubling personell unterstützen. Ebenso galt sein Dank den Trainern für die Abhaltung der Trainingseinheiten, insbesonders Willi Seisenberger und Reinhold Wimmer für ihre fast 40-jährige Tätigkeit als Judo-Trainer. Für ihren Einsatz als Trainerassistenten konnte er Daniel Golob und Lisa Zeilmaier einen Gutschein überreichen.

Nach der Rede des Abteilungsleiters fand eine Versteigerung der mitgebrachten Geschenke und des Weihnachtsbaumes statt. „Auktionator“ Franz Thalmeier übernahm wieder professionell den Ablauf der Versteigerung, wofür ihm ein besonderer Dank der Judoabteilung gebührt. Dank auch den Mitorganisatoren der Weihnachtsfeier, die reibungslos über die Bühne ging.

Nach der Versteigerung saß man noch lange zusammen und ließ den Abend ausklingen.

Weihnachtsfeier 2018 01 web

Weihnachtsfeier 2018 02 web

Weihnachtsfeier 2018 03 web

Am 24. November 2018 fand das traditionelle Enten-Essen beim „Unteren Wirt“ in Sandelzhausen statt. Zu dieser geselligen Runde hatten sich viele Judoka eingefunden. Bei einer gemütlichen Unterhaltung saß man bis in die späten Abendstunden zusammen.  Ein herzliches „Dankeschön“ an die Organisatoren des Enten-Essens.

DJB Vereinszertifikat

Wir Danken unseren Sponsoren:


Banner_Blank-01
Banner_Blank-02

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok